Unsere Gesichter

Elisabeth Humbert-Dorfmüller (Sprecherin)

Ich stamme aus Nordrhein-Westfalen und aus Griechenland - Europa also schon in der Wiege. Vor über 35 Jahren bin ich zum Studium nach Frankreich gezogen und geblieben.

Ehemals im Bankenwesen tätig, bin ich heute freiberufliche Unternehmensberaterin. Ich war ausserdem lange innerhalb der französischen Parti Socialiste für Deutschlandfragen zuständig, und arbeite zur Zeit im Think Tank www.eurocite.eu mit.  

 

Christoph Karge (Sprecher)

Nach dem Ende des Studiums eines deutsch-französichen Doppelmasters bin ich über den Umweg Luxemburg seit 2015 wieder in Paris. Nachdem ich einige Jahre Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors zu den Themen Umwelt und Soziales beraten habe, bin ich jetzt im Bereich unternehmerische Verantwortung tätig.

 

Sabina Zinkhöfer (Specherin)

Geboren in Konstanz, deutsche und später französische Staatsbürgerschaft, promovierte ich als Wirtschaftswissenschaftlerin (Sciences Po Paris). Als Unternehmensberaterin tätig engagiere ich mich  ehrenamtlich in einem assoziativen Netzwerk der solidarischen Finanzierung. Ich bin SPD Mitglied seit 2012 und war von 2001 bis 2014 Stadträtin in Fontenay - sous - Bois für die Parti socialiste (PS). Meine Interessenschwerpunkte sind Ökologie, soziale Innovation, und Europa.

 

Bastian Kenn

Student der Politik- und Europawissenschaften (Paris 1 Panthéon-Sorbonne), seit 2019 begeisteter Parisien und meistens auf dem Rad quer durch die Stadt unterwegs, zuvor Student der internationalen Beziehungen in Groningen, wiss. Mitarbeiter bei einem Berliner Think Tank und Wahlkampfmanager der SPD in Rheinland-Pfalz, ursprünglich aus der Nähe von Bonn.

 

Sandra Schmidt

Aufgewachsen bis 1989 im Osten Deutschlands, danach Schule und Lehramtsstudium in Niedersachsen mit einem Abstecher nach Leipzig. Meine Stadt des Herzens ist die Friedensstadt Osnabrück, wo ich mein Referendariat gemacht und die längste Zeit gelebt habe. Seit 2011 lebe und arbeite ich in Frankreich, erst in Clermont-Ferrand, inzwischen in Paris. Als überzeugte Europäerin engagiere ich mich für die deutsch-französische Verständigung, besonders im Bereich Bildung und Jugend.